hier klicken

hier klicken

Freundeskreis

Über den Freundeskreis

Der Freundeskreis des Bulgarisch-Deutschen Sozialwerks e.V. wurde im Jahr 2002 gegründet, um die Arbeit des BDS ideell und finanziell zu unterstützen. Sitz des Freundeskreises ist Liebenau bei Meckenbeuren. Die Mitglieder des als gemeinnützig anerkannten Vereins organisieren Spendenaktionen und informieren in Veranstaltungen und Vorträgen über die Arbeit des BDS in Bulgarien.

Beim Feiern Gutes tun

Immer wieder überreichen Mitglieder des Freundeskreises dem BDS stattliche Spendenbeiträge, die zum Beispiel auf ihrem Geburtstagsfest zusammenkamen. Mit der Bitte um Spenden anstelle von Geschenken machen sie ihre Gäste auf die Arbeit des BDS aufmerksam. 

Vorstand

Zum Vorstand des Freundeskreises gehören folgende Mitglieder:

  • Ulrich Kuhn , Tettnang, Vorsitzender
  • Josef Fleig, Schramberg, stv. Vorsitzender und Schatzmeister
  • Martin Engelbrecht, Lochau (Österreich), stv. Vorsitzender
  • Dr. Annemarie Hofmeister-Höfner, München, Vorstand
  • Susanne Caillet, Ravensburg, Vorstand